Schwimmverein Bergisch Gladbach 1920/71 e.V.

Herzlich willkommen bei der Tauchgruppe des SV Bergisch Gladbach

Sporttauchen gehört zu den faszinierenden Sportarten unserer Zeit. Sportliche Aktivität und das Erlebnis einmaliger Natureindrücke werden auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Auf, unter und neben dem Wasser geht es sportlich und kameradschaftlich zu. Es ist eher unser Ziel einen Tauchkameraden als einen Taucher auszubilden.

Wir legen größten Wert auf ein gutes Schwimm - und Sicherheitstraining mit interessanten und abwechslungsreichen Schwerpunkten. Gemeinschaftliche Fahrten zu heimischen Gewässern und fast jedes Jahr eine Reise nach Spanien oder Ägypten gehören genauso wie das gesellige Zusammensitzen nach dem Training zu unserem Programm.

Über uns

Tauchen Sie ab, und erleben Sie Phantasie pur. Dringen vor, in die unendliche Vielfalt der Meere, farbenreiche Spiegelungen und bizarre Formen, lassen uns erahnen, wie vielseitig Tauchen ist, denn Tauchen ist ein Erlebnissport Getaucht wird bei uns das ganze Jahr über in Seen unserer Regionen. 

 

 

Zusätzlich führen wir regelmäßige Vereinsfahrten zu interessanten und außergewöhnlich schönen Tauchzielen durch.

Das Freiwassertraining in der Gruppe erfolgt nach Angaben der Tauchlehrer und wird nach Absprache mit den Tauchlehrern organisiert. Neben dem Vereinsbeitrag und der Aufnahmegebühr wird bei Eintritt in die Tauchabteilung eine eigene Aufnahmegebühr von 135,00 Euro erhoben.

Ansprechpartner:

Michael Otten
02202 - 7240
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainingszeiten und Ausbildung

 

Tag Ort Uhrzeit
April - Oktober
Montag Kombibad Paffrath 20:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag Zanders Bad 21:00 - 22:00 Uhr
November - März
Montag Zanders Bad 21:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag Zanders Bad 20:00 - 21:00 Uhr

Informationen zur Tauchausbildung finden Sie hier.

 

Termine

- Zur Zeit keine Termine online - 

Berichte

Schwimmer treffen Taucher

Am Samstag, 22. März, erschienen 22 Schwimmer der Nachwuchs-Trainingsgruppen zum gewohnten Trainingsbetrieb ins Zandersbad. Aber diesmal war Einiges anders: Sollten sie vor dem Training nicht duschen, fremde Personen schleppten große Plastikwannen mit langen Schwimmflossen, Taucherbrillen u. Tauchflaschen in die Schwimmhalle. Weiterlesen...